FOLLOW

Herren Regionalliga Bayern

Augsburg, 05. Juni 2010, Bericht: Alex Charlton

 

RFC Augsburg : München RFC II

38 : 17

Am Samstag spielte der Münchner Rugby Club gegen den Zweitplatzierten aus Augsburg. Bei großer Hitze startete die Partie pünktlich um 14:30. Durch die Hitze waren jedoch drei Pausen von Nöten. Schon nach wenigen Minuten gelang es den Augsburgern durch ihr diszipliniertes Spiel einen Versuch mit Erhöhung zu erzielen. Die Münchner fanden leider erst spät ins Spiel, sodass schnell weitere Versuche von Seiten der Augsburger folgten. Für den hohen Endstand war auch die gute Nutzung der Erhöhungstritte verantwortlich. Durch die Hitze ermüdeten die Spieler schnell, was zu einigen Unsicherheiten führte. Die zweite Spielhälfte wurde schon nach 20 Minuten unterbrochen um den Spielern die Möglichkeit zu geben genug zu trinken und sich kurz im Schatten unterzustellen. Das Spiel endete mit einem verdienten Sieg für Augsburg mit einem Endstand von 17:38.

 

Mannschaftsaufstellung München RFC:
1 Quentin Degroote (Capt.) (ab 60.min Markus Aumiller)
2 Martin Huber     
3 Helmut Kraiger (ab 41.min Marc Sijbers)
4 Christophe Bertinatto     
5 Christian Spielbauer     
6 Jean Philip Techer     
7 Maxime Miget     
8 Lucas Marchi     
9 Caiel Harnischfeger     
10 Marcel Birrer     
11 Florian Bertholdt (ab 61.min Tom Oberländer)
12 Henry Nagel     
13 Dylan Thornten (ab 30.min Charles Murray)
14 Maximilian Steffen     
15 Luca Farina

Versuche: Maximilian Steffen 2x, Marc Sijbers

Erhöhung: Helmut Kraiger