FOLLOW

Herren Regionalliga Bayern

München, 16. Oktober 2010, Bericht: Makus Aumiller

 

München RFC II : RC Stusta München II

24 : 7

 Es war mal wieder Derby-Time in München MRFC 2.XV gegen StuSta 2.XV

Der MRFC hatte noch eine Rechnung zu begleichen vom letzten Spiel gegen die StuSta, diemal auf heimischen Platz! Der MRFC machte gleich von Anfang an Druck auf die Gegner und durch gutes Ballhandling der Hintermannschaft gelang der erste Versuch und die Erhöhung. Die StuSta kam dann aber besser ins Spiel und waren in den ersten Scrums  überlegen. Es wurde zügig gespielt und es passierten Fehler, den es regnete die ganze Spielzeit. Danach kam der Sturm des MRFC besser zurecht und konnte viel Scrums für sich entscheiden. Das Sturmspiel war sehr gut und konnte StuSta oft  überennen und so gelang der 2. Versuch  über ein pick and go Spiel. StuSta konnte noch mit einem Versuch plus Erhöhung aufschlie en bis zur Pause.
Der MRFC wollte den Sieg und den Vorsprung nicht mehr hergeben und Spielte mit neuer Backline zügig nach vorne und legten Versuch Nummer 3 leider gelang die Erhöhung nicht.
StuSta wollte nicht verlieren und es kam zu einer wahren Abwehrschlacht vom MRFC, wie ich meine die beste die ich je in der 2XV gesehen habe. Die Gäste rannten an wieder und wieder und wieder, aber die Abwehr vom MRFC war zu stark. In den Letzten 10 Minuten gelang dann noch der 4 Versuch für die Gastgeber zu einem Endstand von 24: 7.

Fotos: hier

Fotos von Harald Büttner: hier

Mannschaftsaufstellung München RFC:
1 Helmut Kraiger (ab 50.min Pedro Guitarrez)
2 Leslie Cole     
3 Markus Aumiller     
4 Oliver Scholl     
5 Moritz Paschke (ab 60.min Julian Nguyen)
6 Jean Philippe Techer     
7 Constantin Kuhl     
8 Caspar Hasner     
9 Caiel Harnischfeger     
10 Alex Charlton     
11 Mazen Harb (ab 70.min Georg Messerer)
12 Cole Milton     
13 Paul Gebhard (ab 70.min Sebastian Riedmüller)
14 Richard Zuurbier (ab 70.min Tautuki Choice) 
15 Luca Farina (Capt.)  (ab 75.min Arnoud van der Bossche)

Versuche: Richard Zuurbier, Markus Aumiller, Caiel Harnischfeger, Cole Milton
Erhöhungen: Alex Charlton 2x