FOLLOW

Herren Regionalliga Bayern
München, 25. April 2015, Bericht:Lois Bergue

 

München RFC II : RC Regensburg 2000
0 : 29

Licht und Schatten.

Es war sonnig. Nein, bewölkt.
Nein, irgendetwas dazwischen.
Sie waren jung, manche nicht so erfahren. Nein, sie waren alt, einige sogar erfahren.
Nein irgendetwas dazwischen.
Sie haben gewonnen. Nein, verloren.
Nein irgendetwas dazwischen.

Um den gut vorbereiteten, jungen, kräftigen und vollständigen Kader der Regensburger zu begegnen stellte der MRFC an diesem warmen Samstag eine gemischte und etwas reduzierte Mannschaft am Start.
Ein Mix aus alten (6 x Ü40) und jüngeren Spieler, aus Erfahrung und Mut.
Der Kampf war hart aber sehr fair.
Lange konnten die Attacken der unerbittlichen Regensburger vor der Linie gestoppt werden. Zur Halbzeit stand es auch nur 0:5 aus Sicht des MRFC.
Doch letztlich setze sich die fittere und etwas clevere Mannschaft: die Verteidigung der Münchner wurde durchbrochen, die MRFC Angriffe kamen immer noch nicht ganz durch.
Das Endergebnis von 0:29 geht in Ordnung, wenn auch (O-Ton beider Mannschaften) etwas „zu hart für die tapferen MRFC Spieler“.

Nach dem Spiel trafen sich beide Mannschaften wieder:
Es ist schön, Rugby mit seinen Kumpels zu spielen.
Es ist schön, einen guten und geschätzten Gegner zu spielen.
Es ist schön, unter guter Schiri-Führung zu spielen.

Schatten und Licht.

Die Niederlage haben wir bald vergessen:
Nächste Woche kämpfen wir wieder!!
Alle!!
Zusammen!!

Mannschaftsaufstellung München RFC:
1. Stefan Feichtinger
2. Constantin Kuhl (Capt.)
3. Stefan Werner
4. Julian Bainbridge
5. Christoph Bertinatto
6. Jean-Philipp Techer
7. Laurenz krüger (ab 41.min  Alessandro Cossu)
8. Jerome Prieto (ab 50.min Lois Bergue)
9. Francis Soualle
10. Alex Healey
11. Michel Bonetti (ab 2.min Alexis Premet)
12. Tobias Lefherz (ab 41.min Daniel Weber)
13. Bruno Diaquino
14. Nicolas Dennilauler
15. Adrian Codron