FOLLOW

2. RVBY-Rugby Turnier in München Freimann U8 und U10
21. Oktober 2018

U8:

Bericht: Rica Hiemstra
Yesterday was a sunny day at Stusta and they organised a wonderfull Tournament. The pitch is in the Englischer Garten and lays in the green surroundings of Munich. We had four great players of our MRFC - U8 team. Maia, Olaya, Luke and Cajus. Unfortunately Tomasso had to cancel the tournament because of a broken arm. Lisa was as always our enthousiastic coach. Together with Samuel of Bayreuth, Rafael and Adrian of Nürnberg we had a great Spielgemeinschaft. That was also noticable in the results because we won the first game against Stusta with  6 to 2 and draw the second with 4 – 4 against Unterföhring (RCU). End result of the Tournamant was 2nd place. Not bad at all, we hope to continue like this.
We closed the day with the traditional mixed game Bunt gegen Weiß. 

Ergebnisse:
SG München RFC/Bayreuth/Nürnberg - Stusta Rugby München: 30:10
SG München RFC/Bayreuth/Nürnberg - RC Unterföhring: 20:20

Trainer und Manager: Lisa Steyer, Rica Hiemstra

U10:

Bericht: Jakob Valvoda
Spiel 1: Der MRFC dominierte Unterföhring klar von Anfang an. Bei strahlendem Sonnenschein erspielte sich die Mannschaft bereits zur Halbzeit ein komfortables 6:0. Starke Tackle haben viele Angriffsversuche von Unterföhring schon frühzeitig unterbunden. In der 2. Halbzeit kam Unterföhring mit einem Versuch zunächst zurück. Weitere Versuche konnte der MRFC aber verhindern und sogar zweimal erfolgreich angreifen. Ein Spiel auf hohem technischen Niveau.
Spiel 2: In der ersten Halbzeit erspielte sich der MRFC mit 3 Versuchen zunächst einen guten Vorsprung. Regensburg kam aber in der zweiten Halbzeit selbstbewusst zurück und erzielte selbst 2 Versuche. Unsere Mannschaft ließ sich davon aber nicht beirren und kämpfte um jeden Ball. Die harten Tackle von MRFC verhinderten einen Ausgleich, sodass der MRFC in diesem harten aber fairen Spiel als verdienter Sieger vom Platz ging.
Spiel 3: Zwar gelang es dem MRFC gleich zu Beginn in Führung zu gehen, die Spielvereinigung glich aber in einem frühen Gegenangriff aus, sodass die Löwen erst einmal verunsichert schienen. Die Mannschaft fand aber ins Spiel zurück und kontrollierte bald wieder den Gegner. Der MRFC setzte sich schließlich durch und beendete die erste Halbzeit mit einem 4:1. Auch in diesem schönen Spiel waren tiefe und harte Tackle und wunderbar erspielte Läufe zu sehen. Der MRFC gewann verdient mit 8:1.

Ergebnisse:
München RFC - RC Unterföhring: 40:5 (Versuche: Jan, Blaise, Mario, Antonin, Jonathan, Victor)
München RFC - RC Regensburg: 15:10 (Versuche: Blaise, Antonin, Mario)
München RFC - SG Stusta Rugby München/RFC Augsburg/SC Gröbenzell/RC Innsbruck: 40:5 (Versuche : Conor, Blaise, Mario, Hendrik, Antonin)

Trainer und Manager: Jakob Valvoda, Fabian Schmidt

Mannschaftsaufstellung MRFC:
folgt

1.Platz